MARTA-PRESS

  
 
 
    Wir laden Mädchen und Frauen herzlich ein zur Buchpremiere:

Die Sportlerin. Die Geschichte der feministischen Kickboxerin Claudia Fingerhuth

erzählt von Ulrike Gramann. Lesung und Gespräch mit Claudia Fingerhuth, Inken Waehner und Ulrike Gramann

am Sonntag, 16. Dezember 2018, 12 Uhr bei Lowkick - Selbstverteidigung und Thai-/Kickboxen für Frauen e.V.
Urbanstr. 70a, 10967 Berlin-Kreuzberg

 
     
Frisch erschienen und bereits beim Verlag oder im Handel (vor)bestellbar:
     
    14. Januar 2019: "Der vierte Ravensbrück-Prozess. Medizinpersonal des KZ Ravensbrück vor Gericht" von Lorenz Ingmann. ISBN: 978-3-944442-76-1.
     
    14. Januar 2019: "Fragile Solidaritäten. Klasse und Geschlecht in der britischen und deutschen Frauenbewegung" von Jana Günther. ISBN: 978-3944442-62-4.
     
    10. Januar 2019: "Mein kaputtes Heldentum" von Katharina Körting. ISBN: 978-3-944442-19-8.
     
    02. Januar 2019: "Liebe deine Vulva!" von Katharina Stör. ISBN: 978-3944442-75-4.
     

 
  02. Januar 2019: "«Gerne will ich wieder ins Bordell gehen...» Maria K.`s "freiwillige" Meldung für ein Wehrmachtsbordell" von Anne S. Respondek. ISBN: 978-3-944442-73-0.
     
    12. Dezember 2018: "Auf der Suche nach Rosa. Eine Geschichte vom Mutigsein" von Almut Weiler Anderson. ISBN: 978-3-944442-79-2.
     
  12. Dezember 2018: "Die Sportlerin. Die Geschichte der feministischen Kickboxerin Claudia Fingerhuth" von Ulrike Gramann. ISBN: 978-3-944442-18-1.
     
    20. November 2018: "Was hätte Virginia Woolf dazu gesagt? Warum Feminismus heute noch aktuell ist" von Meike Gleim. ISBN: 978-3-944442-85-3.  
     

 
  16. Oktober 2018: "Mietmutterschaft. Eine Menschenrechtsverletzung" von Renate Klein. ISBN: 978-3-944442-17-4.
     
    26. Juni 2018: "Genderperformances. Mimikry im Feministischen und Post-Kolonialen Kontext" von Anna Tautfest. ISBN: 978-3-944442-54-9.
     
  24. Mai 2018: "PS: Es gibt Lieblingseis" Kinderbuch von Luzie Loda (Text und Illustration). ISBN: 978-3-944442-46-4.
     
  24. Mai 2018: "Die Gefühle-Bande" Kinderbuch von Mirjam Zels (Illustration) und Clemens Fobian (Text). ISBN: 978-3-944442-77-8.
     
    24. April 2018: "Genealogien des Bezeugens. Postmemoriale Verhandlungen der Shoah bei Doron Rabinovici und Jenny Erpenbeck" von Laura Thyen. ISBN: 978-3-944442-74-7.
     
    24. April 2018: "Sound und Sexismus. Geschlecht im Klang populärer Musik. Eine feministisch-musiktheoretische Annäherung" von L.J.Müller. ISBN: 978-3-944442-55-6.
     
    08. März 2018: "Liebe Männer, wir müssen reden! Gegen Sexkauf im 21. Jahrhundert" von Gisela Jaspersen. ISBN: 978-3-944442-41-9.
     
    01. Februar 2018: "Antifeminismus in Bewegung. Aktuelle Debatten um Geschlecht und sexuelle Vielfalt" von Juliane Lang, Ulrich Peters (Hg.). ISBN: 978-3-944442-52-5.

Inhaltsverzeichnis (PDF)
     
  20. November 2017: Untergangster des Abendlandes. Ideologie und Rezeption der rechtsextremen Identitären von Judith Goetz, Joseph Maria Sedlacek, Alexander Winkler (Hg.). ISBN: 978-3-944442-68-6.

Leseprobe/Vorschau (PDF)

Seit dem 14. Juni 2018 ist die 2., leicht korrigierte Auflage erhältlich!

In unserer ersten Auflage ist uns ein inhaltlicher Fehler unterlaufen, den wir in der 2. Auflage korrigiert haben.
Jürgen Hatzenbichler war als Jugendlicher nicht in der "Nationalistischen Front" sondern in der "Nationalen Front".
Dr. Hatzenbichler hat sich seit knapp zwanzig Jahren aus der rechten Szene zurückgezogen (siehe auch: Link
). 

Jana Reich, Verlegerin, 14. Juni 2018
     
  18. November 2017: "Soziale Arbeit  - Sexarbeit - Menschenhandel. Ambivalenzen im Feld der Fachberatungsstellen" von Veronika Ott. ISBN: 978-3-944442-70-9.
     
  02. November 2017: Leidbilder. Sex-Zwangsarbeit in nationalsozialistischen Lagerbordellen in Erinnerung und Forschung von Verena Schneider. ISBN: 978-3-944442-72-3.
     
    04. September 2017: "Fat Acceptance.Positionen und Praxen einer körperpolitischen Bewegung" von Anne Sophie Menzinger. ISBN: 978-3-944442-67-9.
     
    22. Mai 2017: Pepe. Ein Ausflug, der stark macht von Clemens Fobian (Text), Mieke Röder (Illustrationen). ISBN: 978-3-944442-64-8.
     
    15. Mai 2017: Monster zähmen – Ein Übungs- und Unterhaltungsbuch für Geisteswissenschaftler*innen auf Jobsuche von Ulrike Schneeberg. ISBN: 978-3-944442-66-2
     
  14. April 2017: "Die Sumpfschwimmerin" von Ulrike Gramann. ISBN: 978-3-944442-65-5.
     
    10. April 2017: "GedankenSätze. Erkundungen und Erkenntnisse" von Nicht-nur-so-dahingesagt (Hg.). ISBN: 978-3-944442-61-7.
     
    06. April 2017: "Migrantinnen in der Krise des Care-Modells am Beispiel Italiens" von Luisa Talamini. ISBN: 978-3-944442-56-3.
     
  01. März 2017: "Karussell im Kopf" von Daniela Witzel. ISBN: 978-3-944442-60-0.
     
    14. Februar 2017: "Ein wilder Ort. Ein autobiografisches Sachbuch über Heilung von Gebärmutterhalskrebs" von Gabriele Freytag. ISBN: 978-3-944442-58-7.
     
    01. November 2016: "Flora und der Honigkuss" Kinderbuch von Barbara Müller (Text) und Ann-Kathrin Nikolov (Illustrationen). Hardcover ISBN: 978-3-944442-45-7. Softcover ISBN: 978-3-944442-59-4.
     
  06. Oktober 2016: "Im Land der Schneekönigin. Nach dem Leben mit einer Borderline-Mutter" von Fenya Finnegan. ISBN: 978-3-944442-50-1.
     
  06. Oktober 2016: "Wie ich dazu kam, meiner Mutter den Tod zu wünschen" von Heike Arendt. ISBN: 978-3-944442-49-5.
     
  30. September 2016: "Geschlechterverhältnisse verändern. Formen queer-feministischer Interventionsstrategien" von Antje Neumann. ISBN: 978-3-944442-23-5.
     
    24. September 2016: "Ausgrenzung - Verfolgung - Akzeptanz
Festschrift zum 35. Geburtstag des Vereins Rosa Strippe" von Rosa Strippe e. V. (Hg.). ISBN: 978-3-944442-28-0.
     
    20. September 2016: "»Frauen und Mädchen, die Juden sind Euer Verderben!« Eine Untersuchung antisemitischer NS-Propaganda unter Anwendung der Analysekategorie Geschlecht" von Laura Bensow. ISBN: 978-3-944442-48-8.
     
  12. September 2016: "Unvermeidbare Beeinflussung" von Juliane Beer. ISBN: 978-3-944442-57-0.
     
    12. September 2016: "RuhrgeBEATgirls. Die Geschichte der Mädchen-Beatband The Rag Dolls 1965 - 1969" von Ilse Jung. ISBN: 978-3-944442-25-9.
     
  12. September 2016: "Täterin sein und Opfer werden? Extrem rechte Frauen und häusliche Gewalt" von Agnes Betzler, Katrin Degen. ISBN: 978-3-944442-47-1.
     
    16. Juni 2016: "Making Boys and Girls in Picturebooks with Monsters" von Dr. Ulrike Schneeberg. ISBN: 978-3-944442-43-3.
     
    10. Juni 2016: "Subjektbildungsprozesse bei Trans*Jugendlichen" von Franziska Börnicke. ISBN: 978-3-944442-27-3.
     
    Aus 158 Einsendungen verschiedener unabhängiger Verlage wurde unser Buch "Pici" für die Kandidatenliste mit 30 Kandidaten ausgewählt.
11. März 2016:
"Pici. Erinnerungen an die Ghettos Carei und Satu Mare und die Konzentrationslager Auschwitz, Walldorf und Ravensbrück" von Robert Scheer. ISBN: 978-3-944442-40-2.
     
    08. Februar 2016: "All Dolled Up. Möglichkeiten der Transformation in der Praxis des Female Masking" von Anika Meier. ISBN: 978-3-944442-30-3.
     
    27. November 2015: "Das glückliche Leben. Eine moralische Erzählung" von Katrin Heinau. ISBN: 978-3-944442-37-2.
     

 
  08. November 2015: "Die Andere" von Ilka Haederle. ISBN: 978-3-944442-36-5.
     
  28. Oktober 2015: "Gewaltige Metamorphose. Wir brauchen konstruktive Erzählungen" von Friederike K. Moorin und Christian Knieps (Hg.). ISBN: 978-3-944442-33-4.
     
    02. Oktober 2015: "Gaza im Kopf. Was frag ich nach der Welt" von Sobo Swobodnik. ISBN: 978-3-944442-34-1. 
     
    28. September 2015: "Als läge dort tot der Vater" von Yves Rechsteiner. ISBN: 978-3-944442-35-8.
     
    28. September 2015: "Sidonia & Sofia", Erzählungen von Rebecca Sander. ISBN: 978-3-944442-32-7.
     
    16. März 2015: "Frau Doktor E. liebt die Abendsonne", Roman von Juliane Beer. ISBN: 978-3-944442-31-0.
     
  10. Dezember 2014: "Sexes of Winds and Packs. Rethinking Feminism with Deleuze and Guattari" (Reihe Substanz) von Johannes Ungelenk. ISBN: 978-3-944442-26-6.
     
  19. November 2014: "Fucking Poor. Was hat »Sexarbeit« mit Arbeit zu tun? Eine Begriffsverschiebung und die Auswirkungen auf den Prostitutionsdiskurs" (Reihe Substanz) von Anita Kienesberger. ISBN: 978-3-944442-21-1.
     
  04. November 2014: "Sabrina. Die Geschichte einer Adoption in der DDR" (Reihe Nahaufnahmen) von Heidrun Groth vergriffen
     
  04. November 2014: "Die «Liebe» meiner Väter" (Reihe Nahaufnahmen) von Micha Herzog. ISBN: 978-3-944442-16-7.
     
    16. Oktober 2014: "Wunderl" (Reihe Bellevue) von Gerda Sengstbratl. ISBN: 978-3-944442-10-5.
     
    22. Juli 2014: "Die industrialisierte Vagina. Die politische Ökonomie des globalen Sexhandels" (Reihe Substanz) von Sheila Jeffreys. ISBN: 978-3-944442-09-9.
     
  Juni 2014: "Ehrbare Frauen. Zwischen Schauspiel, Macht und Erniedrigung - Einblicke in die Leben von Dominas und Prostituierten" (Reihe Nahaufnahmen) von Sandra Müller. ISBN: 978-3-944442-11-2.
     
  2014: "Du bist kein Kind mehr. Erzählungen aus dem erwachsenen Leben" (Reihe Bellevue) von Ulrike Gramann. ISBN: 978-3-944442-07-5.
     
  2014: "Ein ganzes Leben in einer Hutschachtel. Geschichten aus dem Leben der jüdischen Innenarchitektin Bertha Sander 1901-1990" (Reihe Nahaufnahmen) von Ulla Rogalski. ISBN: 978-3-944442-14-3.
     
  2013: "Übersehene Kinder. Biografien erwachsener Töchter von Borderline-Müttern" (Reihe Nahaufnahmen) Ein umfangreicher Sammelband mit rund 30 Autorinnen aus Deutschland, Österreich und Schweiz, herausgegeben von Jana Reich.
3., unveränderte Auflage 2014 = ISBN 978-3-944442-99-0.
     
  2013: "Zwangsadoption. Eine Spurensuche in Ostdeutschland" (Reihe Nahaufnahmen) von Heidrun Groth vergriffen



Jana Reich, Hamburg 2017

Newsletter