MARTA-PRESS

Luzie Loda studierte in Potsdam Kulturarbeit sowie Europäische
Medienwissenschaft und war für ein akademisches Auslandsjahr an der
University of Fine Arts in Poznań. Sie spezialisierte sich auf die
Bereiche Kunst- und Kulturvermittlung für eine junge Zielgruppe und
arbeitete auch schon während ihres Studiums für unterschiedliche
Auftraggeber*innen (z.B. Jugendmuseum Schöneberg, FEZ-Berlin,
Internationales Festival zur illustrierten Kinder- und
Jugendbuchliteratur „Das Düstere und das Heitere“ in Müncheberg). Mit
"PS: Es gibt Lieblingseis" (2018) veröffentlicht sie ihr erstes Kinderbuch.

Newsletter