MARTA-PRESS

Jana Reich, Jahrgang 1968, hat publizistische Erfahrung als Journalistin, Autorin, Herausgeberin, Referentin und Verlegerin. 2001 erhielt sie den Alternativen Medienpreis.

Zuletzt ist von ihr als Herausgeberin das Buch erschienen: "Übersehene Kinder. Biografien erwachsener Töchter von Borderline-Müttern" (Marta Press, 3. Auflage 2014), in dem es um die transgenerationale Weitergabe von Traumatisierungserfahrungen geht.


Derzeit arbeitet sie an der Biografie: "»Nichts in meinem Leben ist normal, nichts…« Die Traumata im Leben der Künstlerin Eva Hesse (1936-1970)"
Voraussichtlicher Erscheinungstermin: Ende 2016! Vorbestellungen sind schon möglich.



Jana Reich ist zusammen mit Dagmar Filter Herausgeberin der Buchreihe "Feministisches Forum - Hamburger Texte zur Frauenforschung":
- "Arabischer Frühling? Alte und neue Geschlechterpolitiken in einer Region im Umbruch" (Centaurus Verlag, Juni 2013; Mitherausgeberin: Eva Fuchs und Dagmar Filter)
- "»Bei mir bist du schön...«: Kritische Reflexionen über Konzepte von Schönheit und Körperlichkeit" (Centaurus Verlag, Juli 2012; Mitherausgeberin: Dagmar Filter)

 

© MARTA PRESS, 2015-07-08

Newsletter