MARTA-PRESS

Luisa Talamini, geboren 1984 in Vittorio Veneto, Italien. Sie studierte Philosophie in Venedig (Università Ca' Foscari) und Politikwissenschaften (Freie Universität) sowie Gender Studies/ Geschlechterforschung (Humboldt Universität) in Berlin. Sie setzt sich aktiv mit Themen wie Geschlechterverhältnissen, Migration und kollektiven Wohnpraxen insbesondere in Berlin und in Westafrika auseinander.
Ihre Forschungsbereiche umfassen die Umsetzung von Antidiskriminierungsgesetzen, die Geschlechterrolle in der Konfliktprävention und -bearbeitung sowie die Interaktion von Care-Arbeit mit Geschlecht und Migration.
 

Newsletter